Die Beurteilung von Leistungen Ihrer Vertriebsmitarbeiter/innen

 

Wenn Sie Ihre/n Vertriebsmitarbeiter/in bereits über einen längeren Zeitraum (mind. sechs Monate) kennen, haben Sie vielleicht das eine oder andere bemerkt, das nicht ganz nach Ihren Vorstellungen läuft.

Natürlich haben Sie das “Umfeld” und Ihren persönlichen Führungsstil selbstkritisch unter die Lupe genommen. Trotzdem ist keine plausible, direkt auffallende Erklärung für Leistungsmängel zu entdecken?

Dann sollten Sie jetzt Ursachenforschung betreiben und akribisch vorgehen.

Häufig können Defizite innerhalb kurzer Zeit beseitigt werden, wenn man die Ursachen kennt.

Es ist nicht immer ganz leicht, festzustellen ob die Defizite im Bereich Sozialer Kompetenz oder Verkaufstaktik und – technik liegen.

 

Manchmal gehen die Bereiche ineinander über und die Suche nach Ursachen für zu wenig Umsatz, mangelnde Kundenbetreuung oder schlechten Service sind nicht leicht zu finden. 

 

Nachlässige Kleidung, unhöfliches Benehmen oder Untätigkeit sind natürlich leicht zu erkennen. Aber was tun, wenn die Beraterin oder der Berater eigentlich hoch motiviert ist und trotzdem zu wenig Erfolg hat?

 

Jetzt auf reine Verkaufstrainings zu setzen, die Elemente wie z.B. Abschluss- oder Argumentationstechniken trainieren, birgt die Gefahr, dass dies an den Bedürfnissen von einem großen Teil der Team-Mitglieder vorbeigeht.

 

Wir haben eine auf  24 Fragen basierende Schnell-Analyse entwickelt, die Ihnen in einem erste groben Schritt helfen kann, die Ursachen für Schwächen in den Ergebnissen näher einzugrenzen, um dann der Sache gezielt und tiefgehender auf den Grund zu gehen.

 

Bitte folgen Sie dem unten aufgeführten Link und schicken Sie mir eine E-Mail. Ich sende Ihnen den Fragebogen dann zu. Füllen Sie die Fragen so objektiv wie möglich aus. Für jede Frage ist nur eine Antwort zulässig, die Sie bitte ankreuzen.

Leistungs-quick-check-anfordern/

 

Bitte füllen Sie pro Mitarbeiter jeweils einen Fragebogen aus. Ich werte diese Schnell-Analyse dann für Sie zu einem Preis von € 200,- pro Mitarbeiter aus und schlage Ihnen - aufgrund der Ergebnisse und nach einer detaillierten Rücksprache mit Ihnen – Maßnahmen vor, wie Sie Ihr Vertriebs-Team auf eine höhere Ebene des Arbeitens bringen können.

 

Erfahrungsgemäß liegt der größte Hebel bei Vertriebs-Teams nicht in der Verbesserung der Mitarbeiter/innen, die den Ergebnissen hinterherhinken, sondern im Hervorbringen der verborgenen Potenziale ihrer Mitarbeiter/innen im Mittelfeld.

Erstaunlicher Nebeneffekt: Auch die besten Vertriebsmitarbeiter haben sich - in den nach der Schnell-Analyse folgenden Entwicklungsprogrammen - nochmals verbessert.

 

Ich freue mich auf einen  Austausch mit Ihnen.

 

Herzliche Grüße aus Essen sendet Ihnen

 

Rolf-Peter Koch

Leistungs-quick-check-anfordern/

 

 

E-Mail Marketing: 512 Neukunden in 5 Tagen! Kostenlose Schulung!