DNLA ist die englische Kurzbezeichnung für "Discovery of Natural Latent Abilities":
 
Am Max-Planck-Institut für Verhaltensforschung wurde Grundlagenforschung zum Thema Berufserfolg durchgeführt.
 
Aus diesen Forschungen haben erfahrene Arbeitspsychologen, Personalfachleute, Trainer, Unternehmensberater und IT-Spezialisten das DNLA-Expertensystem entwickelt.
 
Es geht um die Aufdeckung der natürlich vorhandenen Fähigkeiten und Potenziale von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
 
DNLA-Programme sind ausnahmslos Expertensysteme und es geht immer um berufliche Erfolgsfaktoren, nicht um das Abbilden einzelner Persönlichkeitsprofile.